Kategorie: Kultur

Bodendenkmäler, Bodenfunde und ihre Einordnung in die Geschichte

Das anvisierte Projekt wird im Sommer starten.
Bei den Untersuchungen handelt sich um jenes Areal auf dem Homberger Schlossberg, das um und in der ehemaligen Kapelle Skt.Georg liegt.
Wir haben dazu im Jahr 2019 vorab eine Bodenradaruntersuchung veranlasst, um der unklaren Geschichte, die auf breitflächiges Interesse gefallen ist, Erhellung zu geben.
Die archäologische Grabungskampagne, die die Anwendung verschiedener Methodik, den Umgang mit Funden und Lösungen mit anschließender Dokumentation und allen notwendigen Maßnahmen durch Marburger Studenten einschließen wird, soll natürlich für die Allgemeinheit - bei gleichzeitiger Absicherung der Grabungsstätte – zugänglich, dadurch erfahrbar und nachvollziehbar werden.
Dokumentationsveröffentlichung und Sicherung sich ergebender Funde erfordern weitere Maßnahmen.
Auch auf diesem Gebiet möchten wir für die Region innovativ, attraktiv und  informativ sein. Denn: „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme!“

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kultur

Adresse: An der Schlossmauer 13 , 35315 Homberg (Ohm), Deutschland