Spielregeln – bleibt fair!


1. Nur eine Stimme am Tag

Jede natürliche Person darf eine Stimme pro Tag abgeben. Weitere Stimmen, z. B. von einer zweiten E-Mail-Adresse oder einem anderen Gerät werden vom System nicht gezählt.

2. Stimmabgabe von Familienmitgliedern

Sich für die Abgabe von mehreren Stimmen einen Computer zu teilen, ist leider nicht möglich. Alle Familienmitglieder nutzen bitte jeweils das eigene Smartphone oder den eigenen Laptop, um ihre Stimme abzugeben.

3. Abstimmen über den Firmen-PC

Natürlich könnt Ihr auch Euren Firmen-PC zur Abstimmung benutzen. Es kann allerdings zu Problemen kommen – je nachdem, wie die Einstellungen auf Eurem Computer oder im Firmennetzwerk sind. Beispielsweise könnt Ihr nicht über ein privates Fenster (Inkognitomodus) abstimmen. Wenn mehrere Eurer Kollegen ebenfalls am Voting teilnehmen, ist es ratsam nicht über den PC in der Firma abzustimmen. Stimmt in diesem Fall besser von zu Hause ab. So könnt Ihr sicher sein, dass alle Stimmen gezählt werden.

4. Platzierung

Die Platzierung der Projekte und die Anzahl der gesammelten Stimmen werden wöchentlich geprüft und in der vorläufigen Bestenliste jeden Montag um 9:00 Uhr veröffentlicht. Welche Vereine gewonnen haben, wertet das System automatisch nach einer abschließenden Prüfung aus. Danach erfolgt die offizielle Bekanntgabe der Gewinner.